DAS Jahr des Jubiläums

Jetzt heisst es Geschichte zu schreiben. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Natürlich ist auch eine Festschrift in Arbeit. Ganz langsam erscheinen die ersten Geschichten und Fotos auf Papier.

Dank dem ehemaligen Vorsitzenden, Herrn Schimko, sind wir in Besitz der Festschriften anlässlich der 75 und sogar der 50 Jahre Festschriften.

Uber weiteres Fotomaterial und Wissenswertem würden wir uns sehr freuen!!!!!

 

Ins Jubiläum in neuem Glanze

Anlässlich seines 100 jährigen Jubiläums schenkt der Vorstand seinem Verein ein neues Vereinswappen, welches den ungekrönten Löwen von Nassau zeigt.

Im Jubiläumsjahr ist im Wappen noch die Zahl 100, umrandet von einem offenen Lorberkranz zu sehen.

Dieses Wappen erstellte der Grafiker  Emre Odabasi, aus Weilburg/Kubach.

 

Andreas Zenkert folgt auf Best

Nach dem kurzen Intermezzo von Mirko Best, übernimmt Andreas Zenkert den Traditionsverein. Der 39jährige Braunfelser kam zu Saisonbeginn und stellt sich der Aufgabe mit Freude. Der Altersdurchschnitt seiner neuen Truppe liegt bei nur 24 Jahren. Gleich 13 Neuzugänge gehören zum Kader.

Der C und B-Lizenzinhaber ist voller Tatendrang und kennt schon einige Spieler, die er auch in der A-Jugend trainiert. 

 

v. li.: Lukas Vonhausen, Yannick Volkmann, Jonathan Sattler, Emre Saricicek, Phil Kramer, Alexandru Hancu. h. li.: Coach Andreas Zenkert, Sebastian Hardt, Lukas Abel, Arnold Kramp, Lukas Appl, Claudiu Dadalau und Präsi Sascha Schmidt. Auf dem Bild fehlen

Integration auch beim WFV

Kreisfußballwart Jörn Metzler (l.) überreicht dem WFV-Vorsitzenden Sascha Schmidt den Förderbescheid.

500 Euro gab es auch für den FV Weilburg. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid überreichte Kreisfußballwart Jörn Metzler an den Vorsitzenden Sascha Schmidt. Der C-Ligist setzt sich wie viele andere Vereine im Fußballkreis Limburg-Weilburg in der Integration von Flüchtlingen ein. Die "Egidius-Braun-Stiftung" hat eigens dafür einen großzügigen Förderungstopf eingerichtet, aus dem bereits rund 20 heimische Clubs bedacht worden sind. Beim WFV kickt derzeit ein junger Spieler aus Gambia, zwei weitere Pässe sind beantragt. Wie Sascha Schmidt berichtete, hat der Traditionsverein das Glück, mit seinem Kapitän Patrick Link einen examinierten Erzieher in seinen Reihen zu haben, der bei der Integrationsarbeit ein wichtiger Helfer ist.

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei Weilburger FV 1919 e.V. nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Vereinsanschrift

Weilburger FV 1919 e.V.
Sudetenstrasse 13
35781 Weilburg
Telefon: 06471/373073 06471/373073
Mobiltelefon: 015253904882
Fax:
E-Mail-Adresse: