Der Vorstand des WFV im Jubiläumsjahr 2019

hinten li.: Sascha Schmidt, Reiner Horn, Ronny Kehrer, Hans Dobranz, Stefan Roos, Michael Balzer. vorne li.: Nicole Schmidt, Michelle Schmidt. Es fehlt Patrick Kirste.

Am Abend des 16.03.2019 fand in unserem Vereinslokal „Bürgerhof Weilburg“ die diesjährige Jahreshauptversammlung des Weilburger Fußballvereins 1919 e.V. statt.

 

Auf der gut besuchten Veranstaltung wurden Ronny Kehrer als 2. Vorsitzender ebenso wie Stefan Roos als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt.

 

Neu im Vorstand sind die Beisitzer Michelle Schmidt (Datenschutzbeauftragte) sowie Reiner Horn (Finanzwesen), komplettiert wird das ganze vom neuen 2.Kassenprüfer Michael Balzer.

 

Vorsitzender Sascha Schmidt begrüßte Altbürgermeister Hans-Peter Schick, er wird dem neu gegründeten Festausschuss zur Hundertjahrfeier angehören und mit seinem Wissen unterstützen.

Nach dem Schlusswort des Vorsitzenden saßen die Mitglieder noch einige Zeit bei leckeren Speisen und Getränken zusammen.

Weilburger Fußballverein feiert 100. Geburtstag

Die Aula des Komödienbaus in Weilburg.

Am 22. July 1919 wurde der Weilburger Fußballverein gegründet. Seinen 100. Geburtstag feiert jetzt der Verein am Samstag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Aula des Weilburger Komödienbaus.

Feierstunde am Samstag, den 15. Juni
Zu dieser Feierstunde erwartet der Verein Vertreter des Landkreises Limburg-Weilburg, des Hessischen Fußballverbandes, des Sportkreises Limburg-Weilburg und des Fußballkreises Limburg-Weilburg. Die Schirmherrschaft hat Weilburgs Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch (CDU) übernommen.

Musikalisch umrahmt wird die Feier von der Kreismusikschule Oberlahn.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist die Präsentation der neuen Seniorenmannschaft, mit der der Verein in der Saison 2019/2020 an den Start gehen will.

Auch die Chronik des Vereins, welche mühevoll erstellt wurde
und über 280 Seiten stark sein wird, wird an diesem Abend
vom 1. Vorsitzenden Sascha Schmidt höchst persönlich
vorgestellt.
Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind zu der Feierstunde herzlich eingeladen.

Im Rahmen des Festjahres wird der Verein der Stadt auch eine Bank stiften und wird am 11. und 12. Januar 2020 in der Kreissporthalle Weilburg Hallenfußballturniere für Jugend- und Seniorenmannschaften ausrichten.

100 Jahre WFV

Rechtzeitig zum Festkommers am 15.06.19 wird auch die Chronik des Vereins fertig.

 

Beim Erstellen dieser Chronik haben Sascha Schmidt mit Bildmaterial, Zeitungsartikel, alten Chroniken und Anekdoten folgende Personen unterstütz: Christian Schimko, Rudi Paulus, RudiMorawetz, Rudolf Schlicht, Susanne Wirth, Reiner Horn,

Rolf Schneiderhöhn, Markus Buff,

Jürgen Studtmann, Stefan Roos,
Horst Fischer, Karl Löhr, Hans Dobranz, das Vereinsregistergericht Limburg und der Geschichtsverein Weilburg.

Nicht zu vergessen, unser 2. Vorsitzender Ronny Kehrer, welcher für die Grafik und Werbeanzeigen zuständig war.
Am 14.01.19 entstanden die ersten Worte in dieser Chronik, fast 29.000 Wörter später, am 03.06.19 war es dann geschafft.

Die Chronik wird im Stephanus Werk in Weilburg gedruckt.

Ins Jubiläum in neuem Glanze

Anlässlich seines 100 jährigen Jubiläums schenkt der Vorstand seinem Verein ein neues Vereinswappen, welches den ungekrönten Löwen von Nassau zeigt.

Im Jubiläumsjahr ist im Wappen noch die Zahl 100, umrandet von einem offenen Lorberkranz zu sehen.

Dieses Wappen erstellte der Grafiker  Emre Odabasi, aus Weilburg/Kubach.

 

Andreas Zenkert folgt auf Best

Nach dem kurzen Intermezzo von Mirko Best, übernimmt Andreas Zenkert den Traditionsverein. Der 39jährige Braunfelser kam zu Saisonbeginn und stellt sich der Aufgabe mit Freude. Der Altersdurchschnitt seiner neuen Truppe liegt bei nur 24 Jahren. Gleich 13 Neuzugänge gehören zum Kader.

Der C und B-Lizenzinhaber ist voller Tatendrang und kennt schon einige Spieler, die er auch in der A-Jugend trainiert. 

 

v. li.: Lukas Vonhausen, Yannick Volkmann, Jonathan Sattler, Emre Saricicek, Phil Kramer, Alexandru Hancu. h. li.: Coach Andreas Zenkert, Sebastian Hardt, Lukas Abel, Arnold Kramp, Lukas Appl, Claudiu Dadalau und Präsi Sascha Schmidt. Auf dem Bild fehlen

Integration auch beim WFV

Kreisfußballwart Jörn Metzler (l.) überreicht dem WFV-Vorsitzenden Sascha Schmidt den Förderbescheid.

500 Euro gab es auch für den FV Weilburg. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid überreichte Kreisfußballwart Jörn Metzler an den Vorsitzenden Sascha Schmidt. Der C-Ligist setzt sich wie viele andere Vereine im Fußballkreis Limburg-Weilburg in der Integration von Flüchtlingen ein. Die "Egidius-Braun-Stiftung" hat eigens dafür einen großzügigen Förderungstopf eingerichtet, aus dem bereits rund 20 heimische Clubs bedacht worden sind. Beim WFV kickt derzeit ein junger Spieler aus Gambia, zwei weitere Pässe sind beantragt. Wie Sascha Schmidt berichtete, hat der Traditionsverein das Glück, mit seinem Kapitän Patrick Link einen examinierten Erzieher in seinen Reihen zu haben, der bei der Integrationsarbeit ein wichtiger Helfer ist.

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei Weilburger FV 1919 e.V. nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Vereinsanschrift

Weilburger FV 1919 e.V.
c/o Sudetenstr. 13
35781 Weilburg
Telefon: 06471/373073 06471/373073
Mobiltelefon: 015253904882
Fax:
E-Mail-Adresse: